SZ.de Immobilienmarkt
Drucken

Eine Wundertüte voller Optionen

03.04.2018
Grundstücksfläche ca.:
7.944,00 m²
Baujahr:
1990

Gewerbeobjekt kaufen in Waldaschaff

Lager- / Produktions- / Serviceflächen
(1/20/028-028/7784 / ID: 16290216)
63857 Waldaschaff
Deutschland
Galerie

Tennishalle

Tennishalle

Gaststätte

Gaststätte mit ehemaligem Biergarten

Einblick in die Gaststätte

Heizungsanlage der Tennishalle

Tennishalle

Squashhalle

WC-Anlagen

Duschen

Ehemlige Sauna

Grundriss EG

Grundriss OG
Kosten
Kaufpreis
1.290.000,00 €
Provision
3,57 %
Details
Grundstücksfläche ca.
7.944,00 m²
Baujahr
1990
Nutzungsart
gewerblich
Befeuerungsart
Gas
Objekt und Ausstattung
Nicht weit entfernt vom Autobahnanschluss Bessenbach/Waldaschaff der BAB 3 entstand im Gewerbegebiet im Jahr 1990/91 ein Sportpark. Der Sportpark bestand damals aus einer großen Tennishalle mit 3 Tennisplätzen, einer Squashhalle mit Sauna und einem Restaurantbereich.

Im Einzelnen sind die folgenden Flächen heute vorhanden:
- Tennishalle mit ca. 1.806 m²
- 4 Squashcourts mit ca. 270 m²
- 1 Badmintonplatz mit ca. 170 m²
- Bistro mit Lagerraum und WC-Anlagen mit ca. 200 m²
- Umkleidekabinen mit ca. 150 m²
- Saunabereich mit Ruhebereich (stillgelegt) mit ca. 100 m²
- Büro mit ca. 12 m²
- Hausmeisterwohnung mit ca. 80 m²
- Restaurantbereich für ca. 90 Personen zzgl. Außenterrasse
- Kellerräume

Bedingt durch die Nutzungsänderung zur Asylbewerberunterkunft gab es in den vergangenen Jahren Umbaumaßnahmen, die aber nun nach dem Auszug der Asylbewerber größtenteils wieder rückgängig gemacht wurden.

Lediglich der Bodenbelag (hochwertiges Laminat) in der ehemaligen Tennishalle verbleibt inklusive dem Unterbau zur weiteren Verwendung.

Das Gesamtareal kann in vielerlei Hinsicht Verwendung finden. Die Immobilie ist tatsächlich eine Wundertüte. Machen Sie die Wundertüte auf und schauen rein, was alles drin ist und wie Sie die passende Verwendung dafür haben.

Die ehemalige Tennishalle verfügt im Inneren über keinerlei störende Stützen. Es ist auch durchaus denkbar, auf der Straßenseite die Fassade zu öffnen, um ein großes Tor mit Rampe oder Auffahrt anzubauen. Weitere Stellplätze sind auf dem weitläufigen Grundstück ebenfalls realisierbar.

Der ehemalige Sportpark Waldaschaff besteht aus drei Gebäudeteilen (ehemalige Tennishalle, Squashhalle mit Eingangsbereich und Gaststätte). Je nach Wunsch sind Teile der Bebauung auch veränderbar oder können auch abgebrochen werden. Eine Veränderung oder Ergänzung ist mit den Genehmigungsbehörden zu besprechen.
Alle drei Gebäudeteile können auch separat mit je einer Gas-Heizungsanlage beheizt werden. In Teilbereichen (z.B. Restaurant, Waschräume, ehemaliger Saunabereich, usw.) erfolgt die Wärmeverteilung mittels Fußbodenheizung.

Der Sportpark Waldaschaff liegt verkehrsgünstig in einem Gewerbegebiet am Ortseingang von Waldaschaff. Zur Autobahnauffahrt Bessenbach/Waldaschaff sind es nur max. 5 Minuten.

Nähere Informationen erhalten Sie in unserem ImmobilienCenter!

freistehend

Bauweise: Massiv
Gästezimmer mit eigener Terrasse
Kantine/Cafeteria vorhanden
Sporteinrichtungen vorhanden
Fußboden: Fliesen, Laminat
Lastenaufzug
Abstellraum
Gesamtfläche: 2863qm


Zusätzliche Angaben * In unmittelbarer Nähe zum Autobahnanschluss an die BAB 3
* Große, ebene Flächen ohne Stützen und Träger in der Haupthalle
* Verwandlungskünstler für Ihre Ansprüche und Wünsche
* Sofort frei

ortsüblich erschlossen
  • Fußbodenheizung
  • Keller
Energieausweis
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Wesentlicher Energieträger
Gas
Endenergieverbrauch für Wärme
76,5 kWh/(m²a)
Endenergieverbrauch für Strom
32,7 kWh/(m²a)
Ausgestellt am
07.11.2017
Gültig bis
2027/11/06
Baujahr (gemäß Energiepass)
1990
Kontakt
Antwort an:
Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
Herr Martin Anderl
Friedrichstraße 7
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021 397-1264
Fax 06021 397-1399
URL www.spk-aschaffenburg.de

Immobilienvermittlung in Vertretung der

Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH
Karolinenplatz 1, 80333 München
Telefon: 089 / 7 46 48 - 0
Telefax: 089 / 7 46 48 - 111
Email: info@sparkassen-immo.de

Geschäftsführer: Paul Fraunholz
Handelsregister: Amtsgericht München
Handelsregisternummer: HRB 187404
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Roland Schmautz
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE272699071

Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet die Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH nur in den Auftragsformularen. Diese stehen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten in den Immobilienabteilungen der Sparkassen und in den Beratungsstellen der LBS zur Verfügung.

Berufsaufsichtsbehörde:
Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat
Ruppertstraße 19, 80466 München
Kreisverwaltungsreferat@muenchen.de

Berufskammer:
Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
Max-Joseph-Str. 2, 80333 München
ihkmail@muenchen.ihk.de

Berufshaftpflichtversicherung für die Maklertätigkeit sämtlicher Vermittler der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH ist für das gesamte Bundesgebiet die:
Versicherungskammer Bayern
Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
Maximilianstraße 53, 80530 München
www.versicherungskammer-bayern.de

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie erreichen diese unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Drucken