SZ.de Immobilienmarkt
Drucken

Rarität! 4-Zimmer-Wohnung mit unbezahlbarem Altbau-Charme

19.03.2020
Wohnfläche ca.:
130,00 m²
Zimmeranzahl:
4
Baujahr:
1905

Wohnung kaufen in München

Wohnung allgemein
(1/20/020-021/8035 / ID: 18977467)
80469 München
Deutschland / Isarvorstadt (Mitte)
Galerie

Hausansicht

Grundriss

Decke

Wohnzimmer mit Erker

Schlafzimmer Ost

Schlafzimmer

Schlafzimmer

Küche

Flügeltür

Wohnungstür

Flur im Erdgeschoss

Flur

Aufzug

Südbalkone zum Innenhof

ruhiger Westbalkon
Kosten
Kaufpreis
1.980.000,00 €
Preis/m²
15.230,77 €
Provision
3,57 %
Details
Wohnfläche ca.
130,00 m²
Zimmeranzahl
4
Baujahr
1905
Verfügbar ab
nach Absprache verfügbar
Etage
3 von 6
Nutzungsart
wohnwirtschaftlich
Befeuerungsart
Gas
Objekt und Ausstattung
Der fünfgeschossige Bau, mit Fassadengliederung im Stil des Neubarock und turmartigem Erker, beeindruckt schon von außen. Beim Betreten des Baudenkmals fällt die beeindruckende Eingangshalle mit Marmorverkleidung ins Auge. Sie haben bequem mit dem Lift in das 3. Obergeschoss oder benützen das groß-zügige Treppenhaus, welches mit einer breiten Holztreppe und unterschiedlichen Wandmalereien gestaltet ist um in die hier angebotene Wohnung zu gelangen. Nach dem Betreten der charmanten Räume finden Sie sich im repräsentativen Wohnzimmer, mit stuckverzierten Decken und mit einem Erker, wieder. Hier können Sie wunderbar Gäste zum geselligen Miteinander bewirten. Nebenan befindet sich ein großzügiges Zimmer, welches durch eine große Flügeltür schön ins Wohnzimmer integriert werden könnte. Im hinteren Bereich der Wohnung befinden sich zwei ruhige, zum Innenhof gerichtete Zimmer, jeweils mit Zugang zu dem größeren der beiden Südbalkone. Die Wohnküche, mit Zugang zu einem der Balkone, könnte durch geschickte Umbauarbeiten in den rückwärtigen Flur integrieren werden. Dadurch würde sich ein völlig neues Raumgefühl eröffnen. Das helle Tageslichtbad sowie die separate Toilette sind zeitlos weiß gefliest. Die gesamte Wohnung ist mit Fischgrätparkett und weißen zweifach isolierten Fenstern ausgestattet. Derzeit wird die Wohnung noch von der Eigentümerin bewohnt, welche in naher Zukunft auszieht. Frei für Eigenbezug nach Vereinbarung.

Bauweise: Massiv
Fußboden: Parkett
Badewanne
Bad mit Fenster


Zusätzliche Angaben München - Glockenbachviertel

Sämtliche Bilder in diesem Exposé sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht durch Dritte verwendet bzw. weitergegeben werden. Dieses Exposé wurde mit Sorgfalt zusammengestellt. Alle darin enthaltenen Angaben über das Objekt beruhen auf Informationen des Verkäufers. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen.

Hausgeld: 395,00 EUR
  • Altbau
  • Aufzug
  • Einbauküche vorhanden
  • 1 Balkon
  • Keller
Energieausweis
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Bezeichnung
Baujahr der Anlagentechnik: 2016
Wesentlicher Energieträger
Gas
Endenergieverbrauch
164,00 kWh/(m²a)
Ausgestellt am
22.01.2018
Energieeffizienzklasse
F
Gültig bis
2028/01/21
Baujahr (gemäß Energiepass)
1905
Lage und Besonderheiten
Das Viertel rund um den Gärtnerplatz ist ein beliebtes Zentrum der Kneipen- und Lokalszene in München, die den Stadtteil und das dort vor-herrschende Lebensgefühl widerspiegelt. Bunt und multikulturell, tolerant und lebendig – so der Ruf des Gärtnerviertels. Das Glockenbachviertel verfügt auch heute noch über einen sehr hohen und gepflegten Alt-baubestand und gehört zu den attraktivsten Wohnquartieren der Stadt. In den Straßen rund um den Gärtnerplatz gibt es viele kleine Geschäfte und Cafés. Touristen und Einheimische flanieren gleichermaßen gerne durch die Straßen. Auch gibt es zwei grüne Lungen in diesem dicht bebauten Viertel: Die nahen Isarauen sowie den Alten Südfriedhof. Zum Schwimmen im Sommer zieht es die Bewohner des Glockenbachviertels vor allem an den Isar-Strandabschnitt an der Wittelsbacher Brücke oder in das ca. 15 Gehminuten entfernte „Schyrenbad” in Untergiesing, das älteste Bad Münchens. Das Glockenbachviertel hat sich eine rege Stadtteilkultur bewahrt, die sich in vielen Straßenfesten, Kunstaktionen, Galerien und kunsthand-werklichen Läden wiederspiegelt. Der Stadtteil ist über die U-Bahn-Linien „U1”, „U2” und „U7” an der „Fraunhofer Straße”, dazu über die Linien „U3” und „U6” am „Sendlinger Tor” sowie durch die Nähe zur S-Bahn-Station „Marienplatz” und „Isartor” sehr gut an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. Auch die Trambahn-Station in der „Müllerstraße” ist nur ca. 2 Gehminuten entfernt.

Stadtteil-Portrait

Kontakt
Antwort an:
S-ImmobilienService der Stadtsparkasse München GmbH
Frau Stefanie Maurer (Immobilienmaklerin (IHK) Bankkauffrau)
Ungererstraße 75
80805 München
Telefon 089 2167-59522, 0175-2984606
Fax 089 2167-959522
URL immobilien.sskm.de

Immobilienvermittlung in Vertretung der
Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH

Karolinenplatz 1, 80333 München
Telefon: 089 / 7 46 48 - 0
Telefax: 089 / 7 46 48 - 111

Email: info@sparkassen-immo.de

Geschäftsführer: Paul Fraunholz
Handelsregister: Amtsgericht München
Handelsregisternummer: HRB 187404
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Roland Schmautz
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE272699071

Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet die Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH nur in den Auftragsformularen. Diese stehen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten in den Immobilienabteilungen der Sparkassen und in den Beratungsstellen der LBS zur Verfügung.

Berufsaufsichtsbehörde:
Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
Max-Joseph-Str. 2, 80333 München
info@muenchen-ihk.de

Berufskammer:
Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
Max-Joseph-Str. 2, 80333 München
ihkmail@muenchen.ihk.de

Berufshaftpflichtversicherung für die Maklertätigkeit sämtlicher Vermittler der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH ist für das gesamte Bundesgebiet die:
Versicherungskammer Bayern
Maximilianstraße 53, 80530 München
www.versicherungskammer-bayern.de

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie erreichen diese unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Drucken