SZ.de Immobilienmarkt
Drucken

Ehemaliges Autohaus mit Werkstatt und Waschanlage

23.01.2022
Wohnfläche ca.:
150,00 m²
Baujahr:
1998

Gewerbeobjekt kaufen in Am Ettersberg

Lager- / Produktions- / Serviceflächen
(44270104-06297 / ID: 21158591)
99439 Am Ettersberg
Großobringen
Deutschland / Ballstedt, Berlstedt, Buttelstedt, Ettersburg, Großobringen, Heichelheim, Kleinobringen, Krautheim, Leutenthal, Neumark, Ramsla, Rohrbach, Sachsenhausen, Schwerstedt, Vippachedelhausen, Wohlsborn
Galerie

Straßenansicht

ehemalige Waschanlage

Ausstellungsraum

Ausstellungsraum

Ausstellungsraum

Ausstellungsraum mit Zugang zum Büro

Verkaufsbüro

Werkstatt

Verkaufsbüro

Lager

Lager

Verkaufsbüro

Werkstattbüro

Werkstattbüro

Werkstatt
Kosten
Kaufpreis
330.000,00 €
Provision
3,57 %
Details
Wohnfläche ca.
150,00 m²
Grundstücksfläche ca.
2.723,00 m²
Baujahr
1998
Etagenanzahl
1
Zustand
gepflegt/ gut
Nutzungsart
teilgewerblich
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Öl
Objekt und Ausstattung
Dieses ca. 1998 massiv erbaute Autohaus, nebst Werkstatt und Waschanlage befindet sich im Ortskern an einer ausgebauten Straße. Das großzügige Areal bietet viele Möglichkeiten, sowohl zum Weiterbetreiben der Werkstatt als auch zum Wohnen. Da es sich hier um ein Mischgebiet handelt, kann die Ausstellungshalle auch zu Wohnzwecken umgenutzt werden.
Eine weitere Möglichkeit besteht in einem Bau eines Einfamilien- oder Zweifamilienhauses auf dem Grundstück.

Dachform: Satteldach
Bauweise: Massiv
Gesamtfläche: 450qm


Zusätzliche Angaben Jetzt attraktive Finanzierungskonditionen sichern!
Die Spezialisten der Postbank Finanzberatung erstellen Ihnen gern ein maßgeschneidertes Angebot. Sprechen Sie uns an.

Alle Angaben basieren auf Auskunft unserer Auftraggeber.
Haftungsausschluss: Trotz sorgfältiger Bearbeitung von Daten, Bildern und Informationen übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben, ebenso wenig für die Lieferfähigkeit des Angebotes bei Vermietung oder Verkauf.

Hiermit weisen wir darauf hin, dass wir ausschließlich Anfragen mit vollständig ausgefülltem Kontaktfeld (Name, Adresse, Telefonnummer und Email) bearbeiten.

ortsüblich erschlossen
Energieausweis
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Wesentlicher Energieträger
Öl
Endenergieverbrauch
65,10 kWh/(m²a) inkl. Warmwasser
Ausgestellt am
13.11.2020
Energieeffizienzklasse
B
Gültig bis
2030/11/13
Baujahr (gemäß Energiepass)
1998
Lage und Besonderheiten
Großobringen mit ca. 898 Einwohnern ist ein Ortsteil der Landgemeinde Am Ettersberg im Landkreis Weimarer Land. Die Gemeinde liegt zwischen den kleinen und dem großen Ettersberg. Dedingt durch seine Lage an der Bundesstraße 85, der Nähe zur Stadt weimar, einer verkehrsmäßig guten Anbindung und einem Radweg nach Weimar Schöndorf, entwickelte der Ort sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem beliebten Wohn- und Gewerbestandort. Noch attraktiver wurde die Gemeinde durch die Bereitstellung der modernen DSL-Verbindung.
Die Gemeinde Großobringen wird durch Plätze und Freiflächen, wie dem Anger, dem Tanzplan, dem Kirchplatz oder dem Bäckerplatz geprägt. Sie verleihen dem Ort seinen einmaligen dörflichen Charakter.
In den letzten Jahren wurden die Straßen und Gehwege grundhaft erneuert. Darüber hinaus wurde und wird ein großer Wert auf die Aufwertung und Pflege der Grünanlagen gelegt. Das Gesamterscheinungsbild des Ortes wurde durch die Anpflanzungen von Bäumen auf Plätzen und entlang der Straßen grüner und freundlicher.
Das gesellschaftliche Leben in der Gemeinde wird durch den Sportverein Grün-Weiß 56, den Kirmesverein, den Heimatverein sowie den Freunden der Feuerwehr gertragen. Ziel der Vereine ist es die Gemeinde attraktiver und lebenswerter zu gestalten. Immer am 2. Wochenende im Juli findet die Kirmes statt. Getanzt wird traditionell auf dem Tanzplan, dessen Tanzfläche nach alten Brauch mit Fichtennadeln gepatscht wird. Mit Initiative der Kirchengemeinde ist ein Heimatmuseum entstanden, in dem Gegenstände aus dem dörlichen Leben des letzten Jahrhunderts gesammelt und ausgestellt werden. In der Weihnachtszeit organisiert der Heimatverein in dieser beschaulichen Kulisse den Adventsmarkt, der sich einer immer größeren Beliebtheit erfreut. Auch Wanderfreunde kommen auf ihre Kosten. Die kleinsten Einwohner der Gemeinde besuchen die in 2010 von Grund auf sanierte Kindertageseinrichtung "Rappelkiste".

Kontakt
Antwort an:
Postbank Immobilien GmbH
Frau Ulrike Hüttig (Gebietsleiterin)
Graben 47
99423 Weimar
Telefon 03643 7790-20, 0174 3034896
Fax 03643 900128
URL https://immobilien.postbank.de/weimar
Drucken